ein Sommersonntag im südlichen Münsterland

Mitte Juni ... die Gluthitze der vergangenen Tage hat sich in einer imposanten Gewitternacht abgekühlt. Der nächste Tag ist ideal für eine entspannte kleine Tour durch das südliche Münsterland. 

 

Rosenpracht

 

Von Dülmen aus fahren wir zum Rosengarten Seppenrade in Lüdinghausen. Liebevoll angelegte Beete und Hecken ... Rosen in Hülle und Fülle ... dieser Themengarten lädt zum Staunen, Bewundern und Entspannen ein. 

 

Auf dem Weg zu unserem zweiten Ziel machen wir Rast am Dortmund-Ems-Kanal. Mit frischem Obst, Käse und Brot sitzen wir am Ufer, geniessen die warme Sommersonnenluft und schauen den Mücken beim Tanzen zu.

 

Wasserburg

 

Weiter geht's zur Burg Vischering, einer der ältesten Burganlagen des Münsterlandes. Vor- und Kernburg liegen auf getrennten Inseln im inneren von zwei Wassergräben und sind mit einem Steg miteinander verbunden. Moderne Kunstobjekte bilden einen reizvollen Kontrast zu dieser historischen Anlage. 

Burg und Park machen Lust auf mehr ... ist doch das Münsterland die Heimat der 100-Schlösser-Route :-) ...