Fotografin Susanne Reinert

Das Leben berührt. Immer und überall.

 

Meine Bilder zeigen meine Wahrnehmung dieser Vielfalt an Impressionen und Atmosphären. Sie spiegeln visuell erlebte und spürbar gemachte Emotionen. 

 

Ich bin Autodidaktin. Durch meine Umwelt bewege ich mich mit offenen Sinnen und Augen. Mit wachem Blick, Humor, Liebe und auch Kritik schaue ich auf das Leben in seinen vielen Facetten. Mit der Kamera begegne ich meiner Umwelt ohne Vorgabe - sensibel, intuitiv und offen für unterschiedlichste Impulse und Stimmungen.

 

Ich liebe es, mit Kontexten zu spielen und so im Auge des Betrachters neue Sichtweisen und Perspektiven zu generieren.

Der Reiz des Fotografierens liegt für mich im Suchen und Entdecken des Wesentlichen, des Besonderen, des Versteckten und der kreative Umgang mit Sehgewohnheiten...mehr erfahren.

Fotografie

Perspektiven ändern


Meine Bilder spiegeln das Kleine im Großen ... und umgekehrt. Scheinbar Unsichtbares wird sichtbar. Ich freue mich, wenn meine Bilder Menschen berühren und zum Innehalten und In-sich-gehen anstiften und dazu verleiten, in ihren Köpfen und Herzen eigene Bilder und Gefühle entstehen zu lassen. 

Sehgänge

Achtsam im Alltag

 

Ein Sehgang ist eine kleine, aber intensive Auszeit vom Alltag. Er ist eine Entdeckungstour mit der Kamera, die neue Perspektiven eröffnet und so unsere Kraft, Phantasie und Kreativität regeneriert. Sehgänge sind Ausflüge in's Staunen ... über die Vielfalt, die uns umgibt ... und die Vielfalt, die in uns steckt.